Gruppen

Willkommen im Kinder- und Jugenddorf Delbrück

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Homepage interessieren. Sie finden auf unserer Internetseite schnell und übersichtlich Antworten auf Fragen zu unseren Leistungen und zu den Möglichkeiten in unserem Haus. Das Kinder- und Jugenddorf Delbrück ist eine katholische Einrichtung der Erziehungshilfe und bietet ein differenziertes und abgestuftes Betreuungsangebot in unterschiedlichen Wohngruppen:

  • Wohngruppe für Mädchen

  • Wohngruppe für Jungen

  • 3 weitere Wohngruppen für Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts

  • Mutter-Kind-Gruppe

  • Sozial betreutes Wohnen

Die Kinder und Jugendlichen erhalten schulische, berufliche und vor allem soziale Förderangebote. Unser Leistungsangebot berücksichtigt – je nach Bedarf und Auftrag – zeitlich befristete bis hin zu regional und/oder familiär ausgerichtete und auf Langzeitperspektive angelegte Unterbringungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie sind selbstverständlich jederzeit herzlich willkommen, um sich einen persönlichen Eindruck über unsere Arbeit zu verschaffen.

Vereinbaren Sie gern einen Termin.  Wir haben Zeit für Sie.

Unsere Gruppen im Überblick

Jungengruppe

Jungengruppe

Die Jungengruppe bietet bis zu neun Kindern und Jugendlichen eine überschaubare Lebensgemeinschaft. Die Jungen werden hier vollstationär durch Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen und Erzieher / Erzieherinnen betreut.
Mädchengruppe

Mädchengruppe

Die Wohngruppe nimmt bis zu neun Mädchen aller Altersstufen auf. Die Mädchen werden hier vollstationär durch Sozialpädagogen und Erzieher betreut.
Die Arche

Die Arche

In der Wohngruppe Arche leben bis zu 9 Kinder und Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, die entweder mittel- oder langfristig nicht in ihrer bisherigen Familie leben können. Wie in einer Familie auch leben hier Mädchen und Jungen gemeinsam in der Wohngruppe, wobei jede/r Bewohner/in ihr/sein eigenes Zimmer hat.
Flex I

Flex I

Die Flexgruppe I ist koedukativ ausgerichtet und nimmt bis zu 9 Kinder und Jugendliche auf. Die Kinder und Jugendlichen werden hier vollstationär durch 6 Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen, Diplom Pädagoginnen / Diplom-Pädagogen und Erzieher / Erzieherinnen betreut.
Mutter-Kind Gruppe

Mutter-Kind Gruppe

Wir nehmen minderjährige Schwangere und junge Mütter mit ihren Kindern auf, die aus den unterschiedlichsten Gründen Unterstützung brauchen, um sich ihrer Verantwortung bewusst zu werden. In einem klar strukturierten Rahmen helfen wir den Müttern zum einen, die Beziehung zum Kind zu stärken und zum anderen eigene, noch nicht vollzogene Entwicklungsschritte zu bewältigen.
Sozialpädagogisch betreutes Wohnen (SBW)

Sozialpädagogisch betreutes Wohnen (SBW)

Das Sozialpädagogisch betreute Wohnen (SbW) ist ein teilstationäres Angebot der Jugendhilfe (§§ 34, 41 SGB VIII) und richtet sich an Jugendliche bzw. junge Heranwachsende ab 16 Jahre, die im Rahmen der Verselbstständigung Unterstützung, Hilfestellungen und Begleitung bedürfen. Ziel ist es, eigenverantwortlich in der eigenen Wohnung leben zu können und dafür die notwendigen Kompetenzen in der selbstständigen Alltagsbewältigung (wie z.B. schulische/berufliche Perspektive, sozial-emotionaler Bereich, hauswirtschaftliche Fertigkeiten, Regelung behördlicher Angelegenheiten) zu erlangen und durch das Zusammenleben in einer Wohngemeinschaft auszubauen. 
Flex II

Flex II

Die Flexgruppe II bietet eine gemischte Wohnform und arbeitet koedukativ.